Tja, wie soll ich anfangen.....Am Anfang war das Licht ääääääääääähm....nein, am Anfang war die Planung

eines Geldgeschenkes für eine ganz liebe Freundin von mir. Es sollte etwas zum Thema Urlaub werden.

Damit war die Idee zu einem Liegestuhl, mit einer Liegefläche aus einem Geldschein, geboren. Die Aus-

führung dazu habe ich im www gefunden.

 

Nun sind beim Zerlegen der Holzwäscheklammern, die für das "Gestell" des Liegestuhls benötigt wurden,

die Metallfedern über geblieben, die ich selbstverständlich nicht wegwerfen konnte (wie immer)....

 

Und flugs beim Verräumen des "übrigen" Materials kam die Idee zu der Kette...

 

Weder Liegestuhl noch Kette möchte ich euch vorenthalten, die Kette hat eine Gesamtlänge von 48 cm und besteht

aus eben diesen Federn der Wäschklammern, schwarze und graue Wachsperlen, kombiniert mit kleinen silber-

farbenen Perlchen. Aufgereiht sind diese Bestandteile auf Edelstahlseide und verschlosse wird das Collier mit

einem Magnetverschluß. Die Länge kann individuell angepaßt werden.

 

Diese Seite sende ich am 11.09.2014 zur Anja zur Link-Party: http://ak-ut.blogspot.de/

 

Collier aus Wäscheklammern 20,00 Euro

bei Interesse senden Sie mir bitte eine Mail über das Kontaktformular

hier in der hellgrau/weiß Version:

 

in Schwarz mit kleinen Zwischenperlen:

 

und in Schwarz/Schwarz:

alle Ketten sind für jeweils 20,00 Euro zu erwerben. Bitte bei Interesse einfach eine Mail über das Kontaktformular senden :o)

und hier - weiß in weiß - herrlich: